RUAG übernimmt Cyber-Security-Spezialisten Clearswift

Bern (CH), Theale (GB), 20.12.2016. RUAG Defence erwirbt den britischen Cyber-Security-Spezialisten Clearswift. Mit dieser Akquisition investiert RUAG massgeblich in den Ausbau und die langfristige Entwicklung seines Cyber-Security-Geschäfts. Die führenden Produkte von Clearswift werden das Angebot der Business Unit „Cyber Security“ von RUAG in wesentlichen Aspekten ergänzen. Wie bereits angekündigt, übernimmt der Cyber-Security-Experte Dietmar Thelen per 1. Januar 2017 die Leitung der Business Unit.

„Durch die Übernahme von Clearswift können wir unser bisheriges Produkt- und Serviceportfolio optimal vervollständigen. Die Kombination unserer Expertise auf dem Gebiet der Abwehr von Cyberattacken mit den DLP- (Data Loss Prevention) und Gateway-Lösungen von Clearswift wird uns dem Ziel, RUAG Defence zu einem der  führenden Cyber-Security-Spezialisten zu entwickeln, einen grossen Schritt näher bringen“, sagt Dr. Markus A. Zoller, CEO RUAG Defence. „Wir wollen uns als Anbieter von Schwerpunktlösungen und Serviceleistungen für Unternehmen jeder Grösse und aller Branchen positionieren. Auch lokale und nationale Behörden, Finanzinstitute und Betreiber kritischer Infrastrukturen gehören zu unseren Zielgruppen. Das globale Partnernetzwerk, der Kundenstamm und die von den Analysten anerkannten Lösungen von Clearswift werden die Business Unit ‚Cyber Security‘ von RUAG Defence entscheidend voranbringen.“

„Ich bin überzeugt, dass unser Know-how und unser Service- und Produktangebot das Portfolio von RUAG aufwerten und die Innovationstätigkeit weiter stimulieren werden“, so Clearswift-CEO Heath Davies. Clearswift hat sich auf Informationssicherheit spezialisiert und bietet Unternehmen in der ganzen Welt adaptive Cyber-Security-Lösungen an, die geschäftskritische Daten effizient vor internen und externen Bedrohungen schützen. Dank dieser anpassbaren DLP-Lösungen können die Kunden weiterhin über E-Mail, das Internet und die Endgeräte sicher zusammenarbeiten. Im diesem Jahr wird Clearswift mit seinen 140 Mitarbeitenden voraussichtlich einen Umsatz von über GBP 23 Mio. erwirtschaften.

RUAG Defence hatte bereits im September 2016 angekündigt, die Expansion seiner Business Unit „Cyber Security“ zu beschleunigen und in den nächsten Jahren mehrere Millionen Schweizerfranken in diese Aktivitäten investieren zu wollen. Die Übernahme von Clearswift und die Einrichtung einer eigenen Business Unit für Internetsicherheit sind weitere wesentliche Schritte auf dem Weg zur Marktführerschaft in diesem Bereich. Der international erfahrenen Manager und Cyber-Security-Experten Dietmar Thelen übernimmt ab 1. Januar 2017 die Leitung der neuen Business Unit.

Über den Kaufpreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. Die Rechtsordnungen einiger Länder sehen vor, dass die Kartellbehörden der Transaktion zustimmen müssen. Die Entscheidung der zuständigen Aufsichtsbehörden wird im ersten Quartal 2017 erwartet.

Kontakt

RUAG:
Jiri Paukert
Senior Public Relations Manager
+41 31 376 64 92
jiri.paukert@ruag.com

Clearswift:
Dr. Guy Bunker
SVP Products and Marketing
+44 118 903 8311
guy.bunker@clearswift.com

RUAG entwickelt und vertreibt international gefragte Technologie-Anwendungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt sowie Sicherheits- und Wehrtechnik für den Einsatz zu Land, in der Luft und im Weltraum. Die Produkte und Dienstleistungen von RUAG sind zu 55 Prozent für den zivilen und zu 45 Prozent für den militärischen Markt bestimmt. Konzernsitz ist Bern (Schweiz). Produktionsstandorte befinden sich in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweden, Finnland, Ungarn, Australien und den USA. Rund 8200 Mitarbeitende – davon 410 Lernende – erwirtschaften einen Umsatz von rund CHF 1,75 Mrd.
Clearswift schützt die kritischen Daten von Unternehmen und Organisationen weltweit und ermöglicht ihnen eine ungehinderte, sichere Zusammenarbeit und die Förderung des weiteren Unternehmenswachstums. Clearswifts einzigartige Technologien bieten unkomplizierte und anpassbare DLP-Lösungen, die darauf abzielen, das Risiko einer Unterbrechung der Geschäftstätigkeit zu vermeiden. Die Unternehmen haben wieder zu jeder Zeit den Überblick und die Kontrolle über ihre kritischen Daten. Als global tätiges Unternehmen mit Sitz in Grossbritannien unterhält Clearswift auch Niederlassungen in den USA sowie in Deutschland, Australien und Japan. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen rund um den Globus über ein umfangreiches Netzwerk von Partnern.